Schlagwort-Archive: Mobilität

Tagesnachlese: Aus irgendeinem Grund blieb ich eben bei YouTube hängen…

Nicht, dass wir uns jetzt falsch verstehen: Ich habe eine Frau, die durchaus alleine lebensfähig ist. Die ein Auto fahren, betanken und einparken kann. Die ich liebe und verehre, weil sie brillant ist. Mit der ich zwei wundervolle Knallköppe Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BemerkensWert, Fundstücke, Oh jemineh, Pathologisch | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Linie der Leiden – Bus 23 in Hamburg

Als Täglich-Nutzer des Hamburger ÖPNV (isch ‚abe gar kein Auto, Signora) bin ich einiges gewohnt. Verkehrsplaner, die die Straßenbahn abschaffen um dann Doppelgelenkbusse zu kaufen; ein Doppelgelenkbus ist der Inbegriff verkehrsplanerischer Inkompetenz. Busfahrer die sich mit Michael Schumacher verwechseln, wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BAHNalitäten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Unwort des Tages: Schulden

Jetzt haben wir den Salat. Der Staat darf sich (so gut wie) gar nicht mehr verschulden. Bundesländer gar nicht mehr, der Bund nur noch zu einem geringen Teil. Das Kleinbürgertum hat Einzug gehalten in die große Politik. Es wird gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Un-)Worte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Laissez-passer A 38*

Ich habe eine Monatskarte im Abo bei der Hochbahn Hamburg (an der die DB beteiligt ist, so weit zur Schublade dieses Artikels). So ein Abo ist eine tolle Sache, man fährt für ca. 70 EUR praktisch beliebig in HH herum. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BAHNalitäten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die neueste Nummer der Bahn AG

Es war einmal, vor langer, langer Zeit, da gab es ein Unternehmen Deutsche Bundesbahn. Deren Zweckbestimmung war es, Personen und Güter mit dem Zug zu befördern. Dieses Unternehmen gibt es nicht mehr. Jetzt gibt es aber ein anderes Unternehmen. Dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BAHNalitäten | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare