Archiv der Kategorie: Pathologisch

Tagesnachlese: Aus irgendeinem Grund blieb ich eben bei YouTube hängen…

Nicht, dass wir uns jetzt falsch verstehen: Ich habe eine Frau, die durchaus alleine lebensfähig ist. Die ein Auto fahren, betanken und einparken kann. Die ich liebe und verehre, weil sie brillant ist. Mit der ich zwei wundervolle Knallköppe Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BemerkensWert, Fundstücke, Oh jemineh, Pathologisch | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

White Power — ich kotze Lumpen!

Niemand kann aus seiner Haut. Wirklich niemand. Manchmal könnte ich aber verzweifeln. Wie viel Dummheit, Ignoranz und Schwachsinn im angeblichen Denkorgan mancher Menschen versammelt sein können, geht auf keine Kuh-Haut. (Das arme Tier kann natürlich auch nicht aus seiner, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oh jemineh, Pathologisch | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Brender muss gehen — oder: Ein KOCH reicht manchmal, um einen Brei zu verderben

Die ARD gilt schon länger als unbequem, leistet sich gerade in seinen dritten Programmen viele kritische Sendungen. Das ZDF hingegen hatte immer einen… ich will es mal so ausdrücken: konformeren Ruf. Eher das Programm der ruhigeren Gangart, wenig mutig, immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Oh jemineh, Pathologisch, PoliTICK | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Heiraten Sie eine Schildkröte!

Oder eine Ente. Meinethalben auch eine Katze. Ach, heiraten Sie doch, was Sie wollen. Klingt ziemlich doof, oder? So argumentiert man aber im konservativen Lager in den USA gegen die schwule Ehe: „[…] you would let everybody get married who … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Un-)Worte, Oh jemineh, Pathologisch | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Die Wirren der Viren

Schweinegrippe? Vogelgrippe? Was hat das mit uns zu tun? Was steckt eigentlich dahinter? Wie unterscheiden sich die Grippe-Erreger? Und was ist mit H und N? Am besten, wir fangen vorne an. (Oft ein guter Ratschlag.) Und ich werde KISS versuchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chrisis? What Chrisis?, Medizin, Pathologisch | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Das Röntgenbild, das Aquarium und der große Andrang in der Notaufnahme

Ich weiß, dass es spät ist. Ich habe auch eine Uhr. (Sogar zwei, denn der Trend geht klar zur Zweituhr.) Ich habe einen lustigen Abend in der Notaufnahme eines Hamburger Krankenhauses zugebracht. Nein, es war überhaupt nicht voll, keinesfalls. Nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin, Oh jemineh, Pathologisch | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Vom Lieblingssport der Politiker

Wissen Sie eigentlich, was der Lieblingssport unserer Politiker ist? Nein, falsch, die Verbalakrobatik ist es nicht. In der letzten Wahnwoge wurden die unsäglichen Äußerungen des Vorsitzenden der Jungen Union, Philipp M., (der vollständige Name ist den Wahnwogenden bekannt) in ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Un-)Worte, Berliner Kleinkunstverein, Oh jemineh, Pathologisch, PoliTICK | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen