Monatsarchiv: August 2009

Gegen den Ball getreten: Hamburch

Ich mache keinen Hehl daraus: Mein Herz schlägt für  Hallenhalma den FC St. Pauli. Schon von jeher sind es die Kiezkicker, die Freibeuter der Liga, die Weltpokalsieger-Besieger, die in meinen feuchten Fußball-Träumen herumgeistern. Es riecht nach ehrlichem Schweiß, nach Hafenarbeitern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GutWogen, Hamburg, Hoffnungsschimmer, Kramschublade, off topic | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die Wahlen: Der Bock soll zum Gärtner werden…

„Bundesmerkel“ (so nennt mein siebenjähriger Sohn unsere Republik-Oberhirtin) will nun doch mit klarer Koalitionsaussage zugunsten der FDP in den Wahlsonntag gehen. Die kalte Progression will sie unter anderem senken und setzt natürlich wieder auf Wachstum. Dagegen ist ja soweit nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berliner Kleinkunstverein, Oh jemineh, PoliTICK | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Jugendschutz ad absurdum — Deutschland ist China?

Nee, also, wissen Sie, diese unsere Bundesregierung, allen voran Ursula v.d.L., die schießt ja dann und wann gehörig über’s Ziel hinaus. Hehre Ziele, nämlich der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor schädlichen Inhalten, müssen als Feigenblatt herhalten, um Menschen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturbeutel, Oh jemineh, PoliTICK | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen