Gastbeitrag: Ver-mietet

Hier ein Gastbeitrag von Simone

Als wir vor einem Vierteljahr nach Räumen für unsere neue Kanzlei suchten, fanden wir auch sehr schön gelegene Räume in einem sehr attraktiven Haus. Die Verhandlungen mit den Vermietern liefen gut. Bis sie irgendwann ankamen und sagten, sie hätten auch noch einen großen deutschen Konzern an der Hand, der dann sogar beide Etagen mieten würde, was natürlich für sie als Vermieter größere Sicherheit und so weiter bringen würde und so weiter und so fort. Auch unser Angebot, beide Etagen zu mieten wurde ausgeschlagen, man holte sich lieber den großen deutschen Konzern ins Haus, die sind schließlich finanzkräftiger als ne kleine Anwaltskanzlei. Heute habe ich gesehen, wer der neue Mieter ist, aber mehr sage ich nicht dazu: Die Postbank Finanzberatung!!!

Man muss dazu sagen, dass uns immer gesagt wurde, dass unsere Aussichten natürlich schlechter sind als die eines Konzerns. Mal sehen, wie lange es dauert, bis sie die Mieterwahl bereuen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hoffnungsschimmer, Kramschublade, Law & Order abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s