Ja, sag mal, geht’s noch odda wie odda watt???

Wie man an der Überschrift sieht, kann ich meine ruhrgebietsnahe Vergangenheit nicht wirklich verstecken. Aber wer will das schon?

Das ist jedenfalls das, was mir einfällt, wenn ich Dinge lese wie die folgenden:

Die katholische Kirche in Brasilien hat ein neunjähriges Mädchen rausgeworfen, weil es als Opfer einer Vergewaltigung abgetrieben hat. Ich hege den Verdacht, dass zuviel Enthaltsamkeit schädlich für die kognitiven Fähigkeiten mancher Kirchenvertreter ist. Wenn dem so ist, sollten sie „die Sache“ mal selbst in die Hand nehmen. Die einen leugnen den Holocaust, die nächsten beschimpfen Schwule und Lesben und wieder anderen ist nicht klar, dass so ein Kind auch ohne Baby schon genug Probleme hat. Ich selbst bezeichne mich als Abtreibungsgegner, aber es gibt Fälle, wo ein Sprung über den eigenen Schatten wirklich sinnvoll ist.

Es zeigt sich mal wieder dass die Rattenfänger in der Krise Konjunktur haben: Die FDP, Ex-Spaßpartei und frühere (?) Partei der Besserverdienenden sowie ein dicker Nagel im Sarg von Jürgen W. Möllemanm erfreut sich einer Beliebtheit wie lange nicht mehr. Das letzte Aufbäumen des „Heuschrecken Supporters Club“. So nenne ich die Gruppe von Leuten, die immer noch nicht verstehen, dass wir an einer Zeitenwende stehen. Kapitalismus war gestern!

Super, jetzt Sitze ich in der U1 auf dem Weg zur Arbeit und bin schon ungehalten. Übrigens auch über die sehr merkwürdigen Buchstaben-Ansammlungen, die von der iPhone-Tippkorrektur manchmal vorgeschlagen werden. Als Worte traue ich mich das gar nicht zu bezeichnen.

Das schöne an jeder Krise ist, dass es nur besser werden kann.

Ralf

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Chrisis? What Chrisis?, Oh jemineh abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s