Mitarbeiterdaten-Bahnsinn

Er ist kein leidenschaftlicher Bahnfahrer. Viel mehr hat er seine Wurzeln in der Luftfahrt, weswegen Die Bahn auch gern als „Mehdorn Air“ bezeichnet wird. Ebenso unterstellt man ihm, Deutschlands einziger schienengebundenen Fluglinie vorzustehen.

Er ist Stammgast in den Medien, wenn die Fahrpreise erhöht werden. Oder wenn Zugverbindungen dem Rotstift zum Opfer fallen. Wenn die Bahn mit abstrusen Ideen auffällt, wie „Servicezuschlägen“ oder „Aufrufsystemen“ für die Besucher von Reisezentren.

Auch dieses Mal war er der Überbringer weniger erbaulicher Neuigkeiten. Statt mit Zügen, was man erwarten sollte, beschäftigten sich Herr Mehdorn und seine Managertruppe mit den Daten der Mitarbeiter und erschafften einen wahren Skandal: Den Missbrauch von Daten der ihnen unterstellten Mitarbeiter. Und Herr Mehdorn, der nichts davon wusste und gleichzeitig nichts bereute, musste sogar eingestehen, dass Fehler gemacht wurden. Nicht etwa, weil er das wirklich so meinte, sondern um dem Aufschrei des Entsetzen entgegen zu wirken.

Ich möchte Ihnen meinen persönlichen Dank ausprechen, Herr Mehdorn. Als Datenschutzbeauftragter ist es meine Aufgabe, dem Ausspionieren von Daten professionell Einhalt zu gebieten. Oder ihr vorzubeugen.

Maßnahmen wie die Jüngste wecken Bewusstsein für den Schutz persönlicher, weil personenbezogener Daten. In der Politik, in der Wirtschaft und nicht zuletzt in einer Bevölkerung, die freiwillig nach wie vor freigiebig mit ihren Käuferprofilen ist. Und das Arbeitnehmerdatenschutzgesetz, lange geplant und oft angekündigt, wird vielleicht jetzt realisiert. Das verbessert den Datenschutz und erleichtert mir die Arbeit.

Warum habe ich bloß das Sprichwort im Kopf, dass jeder für irgendwas nützlich ist, im schlimmsten Falle halt als schlechtes Beispiel?

Danke, Herr Mehdorn.

Ralf

PS: Wenn Sie wissen möchten, wie man ein solches Screening unter Beachtung gängiger Datenschutzgesetze durchführt, freue ich mich auf Ihren Anruf.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BAHNalitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s